MALEN AN DER SÜDKÜSTE KRETAS 2017

Reiseziel:

Kreatokambos ist ein kleines stilles Dorf an der touristisch noch relativ unberührten Südküste Kretas. Es liegt zwischen den Dörfern Ano Viannos und Chondros.
Die kretische Landschaft und das Leben auf der Insel sind hier noch ursprünglich und authentisch erlebbar und bieten einen Reichtum an malerischen Motiven.

Eine Terasse im Halbschatten unter Tamarisken-Bäumen in Keratokambos ist der Hauptarbeitsort.
Zudem werden malerisch inspirierende Motive angefahren, dort Skizzen und/oder Fotos angefertigt, die dann entweder vor Ort oder auf der Terasse in Keratokambos weitergearbeitet werden.

Künstlerischer Ansatz:
Inspiriert und impulsiert von den Farben und Formen der Landschaft, den Düften und Geräuschen der Umgebung entsteht ungegenständliche Malerei, die die Besonderheiten und Charakteristiken der Landschaft wiedergibt.

Geplante Dauer:
26.09.. – 03.10.2017

Unterrichts- bzw. Malplan:
Es sind 8 Tage angedacht
Je ein Tag für die An- und Abreise, ein Tag zur freien Verfügung.
Unterricht findet an folgenden Tagen statt:
Mittwoch, 27., Donnerstag, 28. und Freitag, 29. September,
Samstag, 30. September frei,
Sonntag, 01., Montag, 02. Oktober.
Unterrichtszeit ist jeweils von 10 bis 15 Uhr, anschl. offenes Malen.
Gearbeitet wird mit Pigmenten, Acryl-Binder, Gouache, Kohle, Kreide, Tusche auf Papier.

Kosten:
350,00 € pro Person

Flug und Unterkunft:
Die Flüge müssen in Eigenregie gebucht werden.
Angebote zu Unterkünften auf Nachfrage.

Leitung, Anmeldung und weitere Informationen:

Ulrike Int-Veen
MAGENTA-Studio für Malerei
Kreativ.Quartier Lohberg
Ritterstraße 3, 46535 Dinslaken
0162 – 9750267
Int-Veen-Malerei@t-online.de